Benefizkonzert mit dem serbischen Trio Miss

23. September 2018 um 20 Uhr im Rathaussaal Pfaffenhofen.
Erlös für Krankenhaus in Damaskus

Das Trio „MISS“ kommt aus Valjevo. Seit mehr als einem Jahrzehnt spielen die Violinistinnen Suzana Radovanovic, Snezana Stezanovic mit der Pianistin Milica Prodanovic in verschiedenen Ensembles zusammen und prägen mit ihrem vielfältigen Engagement das musikalische Leben in ihrer Stadt. Über 200 Konzerte haben die Musikerinnen bereits gegeben, darunter in den größten Konzerthallen Serbiens wie der Kolarac National Theater Hall, der Gallery SANU und dem Cultural Center of Belgrad, sowie in Slowenien und der Bundesrepublik. Das Trio „MISS“ hat seinen eigenen Stil gefunden, dem heutigen Zuhörer klassische Musik in einer modernen und ansprechenden Weise zu präsentieren. In Pfaffenhofen werden „MISS“ Stücke von F. Schubert, A. Dvorak, Mozart, J. Offenbach, H. White, Brahms und Schostakowitsch spielen. Beim abschließenden „Forellenquintett“ von Franz Schubert werden Marie-Therese Daubner, Cello, und Dr. Stefan Daubner, Kontrabass, mitwirken. 

Trio Miss

Der Erlös dieses Benefiz-Konzertes ist für das Italienische Krankenhaus der Don Bosko Schwestern in Damaskus bestimmt. Obwohl in Syrien wegen der gegen das Land verhängten Sanktionen medizinische Geräte und Medikamente nur schwer zu beschaffen sind, haben seine Ärzte und Mitarbeiter ihre Arbeit trotz der Gefahren des Krieges und der Not stets fortgeführt und bis heute Tausenden von Verletzten und Kranken geholfen.

23. September 2018 um 20 Uhr im Rathaussaal Pfaffenhofen.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Veranstalter: „Freundschaft mit Valjevo e.V.“

Keine Kommentare möglich.